Das Coronavirus und Auswirkungen auf die Liefersituation

Die RAWE Electronic GmbH ist besorgt über die aktuellen Auswirkungen des Ausbruchs des Corona Virus. Deshalb möchten wir unseren Kunden und Geschäftspartnern folgende Stellungnahme mitteilen:

Zu Beginn der Pandemie war RAWE vor allem durch Einschränkungen diverser Staaten und Auswirkungen auf unsere Lieferanten betroffen. Um die Lieferkette mit unseren Kunden zu gewährleisten, sind wir mit allen unseren Zulieferern in Kontakt und in enger Abstimmung. Die Sicherstellung der Versorgung unserer Kunden hat für uns höchste Priorität. Die Lage hat sich in den vergangenen Wochen weitestgehend beruhigt. Ernstzunehmende Lieferengpässe oder Spätfolgen können wir nach wie vor nicht ausschließen. Lokale Ausbrüche können zu vorübergehenden Betriebsschliessungen und dadurch zu Engpässen in der Versorgung führen. Daher empfehlen wir allen Kunden langfristig zu planen und Bestellungen zu platzieren. Unser Vertrieb informiert, sobald gesicherte Informationen zur Versorgung der Lieferkette vorliegen oder Terminschwierigkeiten zu erwarten sind.

Bislang gibt es in unserem Haus keine Corona Infektionsfälle. Die RAWE Electronic GmbH setzt alles daran, dies auch weiterhin zu gewährleisten. Wir leben ein durchgängiges Hygienekonzept und setzen auf die Einhaltung von Abstandsregeln. Betriebsführungen und Firmenbesuche finden mit Mund/Nasenbedeckung statt, wenn die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können. Alle unsere Mitarbeiter werden regelmäßig auf die geltenden behördlichen Anweisungen hingewiesen. Dies gilt vor allem auch im Umgang mit Urlaubsrückkehrern und beim Auftreten von Krankheitssymptomen.

 

Karriere und Ausbildung in der Demmel Gruppe